Mittwoch, 21. April 2010

Babykarte für Jungs mit House Mouse





Heute zeige ich Euch eine Karte für die man nicht so viele verschiedene Sachen braucht und die sich vielfältig variieren lässt. Für die Karte habe ich einen rechteckigen, blauen Kartenrohling mit dem Papier von Rayher small blue dots beklebt. Und zwar die helle Fläche als großes Rechteck, die dunkle Seite als Streifen. Dann einen blauen Kreis ausschneiden und in der Mitte das Motiv Nap Time von House Mouse colorieren und ebenfalls rund ausschneiden. (Habe es mit dem Shape Cutter und einer runden Schablonen gecuttert. Aber man kann auch mit einem normalen Bastelcutter um ein Glas oder ähnliches schneiden.) Darüber geklebt habe ich einen Transparentsticker mit silbernem Rahmen. Die Glückwünsche zum Baby habe ich in Word mit Word Art gemacht und auf Fotopapier ausgedruckt und dann in der Mitte einen Sternknopf angenäht.
Die kleinen Blüten sind ebenfalls Transparentsticker.


Und hier noch die Materialliste:
Stempel: Nap Time von House Mouse
Stempelkissen: india ink pad
Papier: Rayher small blue dots
Coloriert mit: Aquarellstifte Mondeluz
Fiskars Schablone Kreise

Accessoires: Transparentsticker, Sternknopf in blau

Kommentare :

  1. Oh, wie süß!
    Das Motiv ist einfach nur goldig und mit den ganzen süßen Details toll in Szene gesetzt.
    Gefällt mir sehr gut Dein Kärtchen.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist richtig toll geworden. Sehr schöne Farben und ein tolles Motiv, schön in Szene gesetzt.

    Viele Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, mir zu schreiben! Ich freue mich es zu lesen!