Dienstag, 18. Mai 2010

Teekanne als Teelichthalter

Hallo!
Ich habe mich sehr gefreut, dass am Sonntag schon 1000 Klicks auf meinem Blog waren! (denn der Counter zählt erst seit 20 Tagen, den Blog gibt es seit 4 Wochen.)
Deshalb habe ich mir etwas überlegt, was Euch hoffentlich ein bisschen freut.
Vor kurzem hatte ich hier eine Gießkanne als Teelichthalter, aber leider ohne Anleitung, weil sie aus einem Buch war.

Jetzt findet Ihr hier eine Teekanne als Teelichthalter, diesmal mit Vorlage, denn sie ist von mir. Es klappt mit Tonpapier und Fotokarton.
Die gestrichelte Linie falzen, die schraffierte Felder kleben.
Der „Deckel der Teekanne“ ist eine Hülse von einem Teelicht mit einem Eyelet und einem Brad. Das Loch hierfür lässt sich leicht mit einer Prickelnadel machen.
Probiert es doch mal aus, es geht einfach und schnell.


So sieht es aus:





Und hier ist die Vorlage:




Kommentare :

  1. Deine Teekannen sind toll!
    Schöne Farben hast Du verwendet.
    Vielen Dank für die Vorlage, nehme ich mir gerne mit.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön. Teelichthaltervorlagen (puh, was für ein Wort) kann man nie gut haben. Vielen Dank für die Anleitung, das muss ich unbedingt ausprobieren.
    LG Mirjam

    AntwortenLöschen
  3. Deine Teekannen sehen richtig süß aus und die Idee mit dem Deckel ist der Hit!
    Liebe Grüße von Mummel von der Bastelelfe :o)

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, mir zu schreiben! Ich freue mich es zu lesen!