Mittwoch, 31. August 2011

Geburtstagskarte mit Martha Stewart

Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch eine unbestempelte Karte,
die ich für meine Schwiegermama gemacht habe.
Und endlich habe ich die Martha Stewart Stanze "gifts" einweihen können.


im Mittelteil habe ich embossed und unten habe ich noch einen Knopf und so etwas
ähnliches wie ein Lederband genommen.


Ich hoffe Sie gefällt meiner Schwiegermutter, die am Montag Geburtstag hat.

Ich war gestern total schockiert, als ich meinen Blog füttern wollte und die Nachricht bekam, dass mein Blog gelöscht wurde!
Ich weis nicht genau was mit Blogger los war, aber zum Glück läuft wieder alles. *puh*

Wünsche Euch einen klasse Mittwoch!


Kommentare :

  1. Boah, das sieht ja richtig stark aus....umfall
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nela, das ist eine super coole Idee. Deine Karte gefällt mir sehr.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nela,

    Deine Karte sieht phantastisch aus - und der Stanzer weckt doch glatt schon wieder Begehrlichkeiten in mir *ascheübermeinhauptstreue*.

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Die Karte ist GENIAL!!!
    Und Blogger ist manchmal einfach nur doof *ggg*
    GLG, Alessandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo nela ,ich finde die karte toll aber was du über den blog erzählt hast hat mich geschockt -wie hast du es geschaft das er wieder da ist -ich glaube ich wäre kurz vor dem Infarkt gewesen-Waaaaaaaaaaaaahnsinn was es alles gibt.Der Stanzer ist grandios und ich fürchte ich sabber schon -hoffentlich sehe ich das Prachtstück auf dem Stempelmekka.
    Liebe Grüße deine Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Wuuuuuunderschön!!! Die Farben sind genau meine wellenlänge und die Stanze ist super!!! Die Karte ist einfach fantastisch!!!

    AntwortenLöschen
  7. Also ich glaube, diese Stanze brauche ich auch noch-.. Du hast ja eine wundervolle Karte damit gemacht, echt schön!

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  8. Die Karte ist einfach nur toll geworden. Wunderschöne Stanze und so hübsch in Szene gesetzt.
    Und was für ein Schock. Blog gelöscht! Das ist bzw. wäre doch die Horrormeldung schlechthin, oder??? Ach Du meie Güte. Nur gut, dass alles wieder klappt.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, mir zu schreiben! Ich freue mich es zu lesen!