Sonntag, 27. Januar 2013

Genähtes Sockenäffchen

 Hallo ihr Lieben!
Ich habe vor kurzem auf Bianca Blog ihre tollen Sockenäffchen
bewundert. Das sind Äffchen, die aus einem paar Socken "umgenäht" werden.
Ihre tollen Äffchen und die Anleitung findet ihr hier.

Naja, auf jeden Fall wollte ich meinem Sohn auch eines machen,
aber ich nähe ja wirklich ungern!
Trotzdem ist dann Lilli entstanden und so sieht sie aus:

 

  Da kann man natürlich noch Einiges schöner machen, aber mein
Sohn mag es und darauf kommt es ja an.

 

Danke Bianca für Deine Anleitung!
Wünsche euch einen gemütlichen Sonntag!

Kommentare :

  1. Hallo Nela,
    der ist wirklich total süß!! Was man aus Socken so alles machen kann. Ich glaube, der hätte mir als Kind auch gut gefallen (tut er ja heute auch noch).
    Einen schönen Sonntag, lg. Kerstin W.

    AntwortenLöschen
  2. Das Äffchen sieht ja süss aus!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Sieht schön aus dein Äffchen, bei mir ist auch das erste entstanden, wenn auch mit Schönheitsfehlern ^^
    Wie hast du das mit dem Kopf gemacht? Einfach abgebunden?

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Dein Äffchen ist ja auch ganz besonders süß. Du magst ja ungern nähen, aber das haste gut hinbekommen. Toll. Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Nela,
    och ist die süß geworden! Ein echt entzückendes kleines Affenmädchen hast du gemacht. Wenn du es nicht geschrieben hättest, hätte kein Mensch bemerkt dass du gar nicht gerne nähst! Meine Jungs haben ihre frechen Äffchen auch immer noch bei sich in den Betten und da darf nicht jedes Stofftier hin ;o) Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Hallöle Nela,
    da hast du aber echt was süßes gemacht. Aber ehrlich, da kann man aber nicht sehen das du nicht gerne nähst. Das Äffchen ist echt so süß. Näh man ruhig noch mehr.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, mir zu schreiben! Ich freue mich es zu lesen!